Vereinsinfo

Der Vorstand:

Obmann: Manfred Preuner

Obmann Stv.: Mag. Gerhard Kanjak


Kassier: Annemarie Sammer

Kassier Stv.: DI (FH) Ingmar Weiß


Schriftführer:

Schriftführer Stv.: Ing. Holger Weiß


Schießwart: Martin Hummer

Vereinsgeschichte


Am 27. August 2009 gründete eine kleine Gruppe bestehend aus Roland Ihm, Manfred Preuner, Horst Wolfsgruber, Christian Käfer, Markus Staufer, Franz Gangl und Wolfgang Ecker den Verein "Sport Schützen Vöcklabruck".


Im Industrieareal Salzburgerstrasse 101, 4800 Attnang-Puchheim, dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma HASAG, wurden eine Halle, sowie zusätzliche Räume angemietet und mit großem Engagement und persönlichem Einsatz in eine Schießstätte mitsamt Aufenthalts-, Sanitär- und Lagerräumen umgebaut.


Seit Gründung des Vereins wurden jedes Jahr zumindest ein IPSC Frühjahrsbewerb, ein Herbstbewerb und ein Präzisionsbewerb  veranstaltet.


Durch die stetig steigende Mitgliederzahl konnte 2014 eine weitere Halle angemietet und umgebaut werden. Damit war nun auch die Möglichkeit geschaffen, Bewerbe wie IPSC Level III Matches, Staatsmeisterschaften etc. die eine größere Anzahl an Stages erfordern, auszurichten.


2015 veranstaltete der Verein die Oberösterreichischen Landesmeisterschaften IPSC und erstmals auch die Oberösterreichischen Meisterschaften IPSC Rifle in Pistolenkalibern.

Da mit der 30 Meter langen Halle 2 nun auch die Möglichkeit gegeben war, 6 Stände auf 25m Distanz zu stellen, konnten wir ab 2015 auch statische Präzisionsbewerbe durchführen.
So hatte der Verein 2015 unter Anderem die Oberösterreichischen Meisterschaften "Sportliches Selbstladegewehr 2  und 3"  in Groß- und Kleinkaliber für den Öberösterreichischen Schützenbund durchgeführt.

2015 und 2016 wurden die  Austrian Sig Sauer Masters, ein international stark besetztes Level III Spitzenturnier, bestehend aus 12 Stages mit Teilnehmern aus 7 Nationen, durchgeführt.

2017 Wurden die Öberösterreichische Landesmeisterschaft IPSC Rifle (PCC) und die Staatsmeisterschaften in den Disziplinen IPSC Standard und IPSC Revolver mit über 200 Teilnehmern in den Hallen des SSV abgehalten.

Zahlreiche Schießkurse, Waffenführerscheinkurse, Schießverpflichtungen der Polizei und RO-Kurse (IPSC Kampfrichter), sowie verpflichtende Schulungen im sicheren Umgang mit der Waffe für Neumitglieder wurden und werden bei uns durchgeführt.

Unsere Schützen  sind in ganz Europa und sogar in Russland international am Start und finden sich immer öfter und zahlreicher auch auf Medaillenplätzen wieder.

Durch das hohe Engagement unserer Mitglieder verfügen wir über ausreichend viele, kompetente Range Officer und fleißige Helfer, sodass bei all unseren Veranstaltungen ein reibungsloser Ablauf auf qualitativ hohem Niveau gewährleistet ist.

Im Herbst 2016 wurden zwei weitere Hallen (Halle 3 & 4) angemietet und für den Schießbetrieb ausgebaut. Somit stehen den Sportschützen Vöcklabruck für das Training und für zukünftige Bewerbe vier Hallen mit bis zu 30m Länge zur Verfügung.

Der Verein besteht derzeit aus ca. 250 Mitgliedern.


September 2018